Präsidium

Das Präsidium besteht aus dem Präsidenten, seinem Stellvertreter, dem Schatzmeister und bis zu vier weiteren Mitgliedern. Zu ihren ehrenamtlichen Aufgaben gehören alle Bereiche der Verwaltung sowie die Beschlussfassung über die Aufnahme von Mitgliedern ebenso wie die Benennung von Ehrenmitgliedern, Ehrenpräsidenten und des Kuratoriums. Das Präsidium wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von fünf Jahren gewählt.

Präsidium
Karl Friedrich Fürst von Hohenzollern (Präsident)
Désirée von Bohlen und Halbach (Vizepräsidentin)
Konstanze Wiedemann, Conrado Dornier, Norbert Roos, Jens Spaniol